Anerkannte Audits

Dem Regionalfenster e. V. ist eine gute Zusammenarbeit mit anderen Systemen wichtig.
Es wurden Vereinbarungen mit anderen Systemgebern, wie der QS GmbH, geschlossen.

Informationen zur Anerkennung der Qualitäts- und Herkunftszeichen der Länder HessenBayernBaden-WürttembergRheinland-Pfalz und Saarland finden Sie auf der Seite Anerkannte Standards.

 

Anerkennung der QS-Audits auf Erzeugerebene im Rahmen der Gruppenzertifizierung

  • Schwein, Rind, Geflügel: QS-Erzeuger
  • Obst, Gemüse, Kartoffeln: QS-Erzeuger, QS GAP

 

Der Regionalfenster e. V. und die QS Qualität und Sicherheit GmbH sowie die Fachgesellschaften für Obst-Gemüse-Kartoffeln und Geflügel haben Ende März 2015 eine gemeinsame Vereinbarung zur Anerkennung von QS-Audits im Rahmen des Regionalfensterkonzepts unterzeichnet. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Mehrfachkontrolle von landwirtschaftlichen Betrieben zu vermeiden. Durch die Anerkennung von QS-Audits mit kombinierter Regionalfensterkontrolle wird es landwirtschaftlichen Tierhaltern und gärtnerischen Erzeugerbetrieben, die nach den Anforderungen der jeweiligen QS-Standards (QS-Erzeuger, QS-GAP) zertifiziert sind, ermöglicht, im Rahmen einer Regionalfenster-Gruppenzertifizierung in das Regionalfensterkonzept zu liefern. Erfasser von landwirtschaftlichen Rohstoffen, wie Schlachtstätten oder Kartoffelabpackbetriebe, die das Regionalfenster nutzen und auch gleichzeitig QS-Systempartner sind, können im Rahmen der Regionalfenster-Gruppenzertifizierung die Erzeugerstufe über das QS-System auditieren lassen.

 

Im Verfahrensablauf ist das Vorgehen genauer beschrieben. Bei Fragen zur Umstellung auf eine Gruppenzertifizierung in Verbindung mit der Anerkennung von QS-Audits wenden Sie sich bitte an Frau Mareike Hedrich oder Frau Clarissa Heid.

 

Zur Teilnahme am Regionalfenster wird zwischen QS-Erzeugerbetrieb und QS-Bündler eine Erklärung abgeschlossen. Sie finden die Teilnahmeerklärung auf der QS-Homepage. Zudem muss dem QS-Erzeugerbetrieb die Bestätigung des Regionalfenster-Lizenznehmers an den QS-Erzeuger durch das gruppenführende Unternehmen (Ersterfasser landwirtschaftlicher Rohstoffe) ausgehändigt werden.