Regionalfenster e.V.

Wer sind wir?

Am 15. August 2012 wurde in Fulda der Trägerverein „Regionalfenster e. V.“ gegründet. Seine Mitglieder kommen aus den Bereichen Lebensmittelerzeugung und -verarbeitung, aus dem ökologischen Landbau, dem Handwerk, dem Lebensmittelhandel, dem Lebensmittelmarketing, der Zertifizierungsstellen und natürlich auch aus dem Bereich der Regionalinitiativen – sie decken somit einen ungewöhnlich großen Bereich der Wertschöpfungskette ab. Ein Beirat begleitet beratend die Weiterentwicklung des Regionalfensters. Er besteht aus Personen aus den Bereichen Wissenschaft und Verbraucherschutz sowie aus Vertretern der zuständigen Ministerien.

 

Was sind unsere Ziele?

Der Verein hat auf Bundesebene eine einheitliche Kennzeichnung regionaler Produkte etabliert, die vor allem für den Verbraucher transparent, verständlich und glaubwürdig ist. Der Verein strebt eine breite Akzeptanz an und arbeitet aktiv an der Weiterentwicklung des Regionalfenster-Konzepts. Themen sind unter anderem die Auslobung regionaler Futtermittel und die Auslobung regionaler Lebensmittel in der Gemeinschaftsgastronomie.
Seit Januar 2019 organisiert die Regionalfenster Service GmbH das Prüf- und Sicherungssystem und vergibt Lizenzen für das Regionalfenster an Unternehmen der Agrar- und Ernährungswirtschaft, dies war bis 2018 Aufgabe des Trägervereins.

 

Wie finanzieren wir uns?

Der Verein finanziert sich seit seiner Gründung durch die Mitgliedsbeiträge und bis Ende 2018 auch durch die Lizenzgebühren. 
Der Mitgliedsbeitrag des Regionalfensters e. V. ist gestaffelt und hängt ab von der Größe des Unternehmens oder der Vereinigung. Für die Regionalfensternutzung erhebt seit 2019 die Regionalfenster Service GmbH die Lizenzgebühren. Diese berücksichtigen ebenfalls die Größe des Unternehmens bzw. den mit Regionalfensterprodukten generierten Umsatz.

 

Wie ist der Verein aufgebaut?

 

Der Verein Regionalfenster e. V. organisiert sich laut Satzung in acht Kammern. Sie bilden die gesamte Wertschöpfungskette ab:

  1. Lebensmitteleinzelhandel
  2. Großhandel
  3. Verarbeiter und Nahrungsmittelhandwerk
  4. Landwirtschaft und Direktvermarktung
  5. Ökoverbände
  6. Länderinstitutionen und Regionalinitiativen
  7. Außer-Haus-Markt
  8. Zertifizierungsstellen
     

Jede der acht Kammern stellt ein Vorstandsmitglied. Der Vorstandsvorsitzende ist gleichzeitig der Vorsitzende des geschäftsführenden Vorstands, der aus dem Vorsitzenden und zwei Stellvertretern besteht.

Beratend steht dem Trägerverein ein Beirat zur Seite. Dieser ermöglicht es, Institutionen mit einzubeziehen, die aus rechtlichen oder anderen Gründen keine Mitglieder des Trägervereins werden können. Im Beirat des Regionalfensters e. V. sind unter anderem Personen aus Bundes- und Landesministerien, aus den Verbraucherzentralen und aus der Wissenschaft vertreten.

Mitglied werden

Unser Leitbild

Ansprechpartnerin: 

Madeleine Altenhein

Tel. 06032 92515-06